Einsame Socken

Osterhasen basteln kann so einfach sein: Alles, was man dafür braucht, sind ein paar alte Socken, die zu süßen Hasen werden wollen (oder sollen – wir fragen sie einfach nicht). Sie können auch Singles sein – zum Beispiel, wenn die Waschmaschine den Partner „gefressen“ hat. So erhalten alte Socken ein zweites Leben: als Kuscheltiere.

osterhase-basteln-1-p-katharina-bliem-170227-1280x800-640x400.jpg

Süßer Recycling-Hase – das braucht man:

  • Reis, feinen Kies oder Füllwolle
  • einen einzelnen Socken, einfärbig oder bunt gemustert
  • Schere
  • Garn
  • ein hübsches Band
  • einen schwarzen Filzstift
  • eine große Kleberolle oder etwas ähnliches zum Befüllen des Sockens

Bild 8.jpg

Vorbereitung

Die Kleberolle soll beim Befüllen des einsamen alten Sockens helfen. Dazu einfach den Socken darüberstülpen, sodass eine Öffnung bleibt, in die nun problemlos und ohne fremde Hilfe der Reis eingefüllt werden kann.
Wenn man keine Lebensmittel zum Hasenbasteln verwenden will, einfach feinen Kies oder groben (trockenen) Sand verwenden.

osterhasen-basteln-3-p-katharina-bliem-170227-1280x800-640x400.jpg

Befüllen

Nun vorsichtig das gewünschte bzw. vorhandene Füllmaterial in den alten Socken gießen, bis ungefähr die Ferse erreicht ist. So entsteht der Körper des Osterhasen.

osterhasen-basteln-4-befüllen-p-katharina-bliem-170227-1280x800-640x400.jpg

Der Socken-Osterhase sollte von der Seite jetzt ungefähr so aussehen. Die Ferse wird später der Hasenkopf, der obere Teil die Ohren.

osterhasen-basteln-6-ferse-pkatharina-bliem-170227-1280x800-640x400.jpg

In Hasenform bringen

Wenn der Socken bis zur Ferse befüllt ist, werden nun grob mit der Hand die Proportionen geformt.

osterhasen-basteln-5-formen-p-katharina-bliem-170227-1280x800-640x400.jpg

Ohren abbinden

Mit dem Garn wird nun der obere Teil der Socke so abgebunden, dass Kopf und Ohren klar getrennt sind. Einen festen Knoten machen – besonders fest, wenn später Kinder den Hasen in die Hände bekommen sollen und man nicht den Reis in der Wohnung verteilt haben will – und die zu langen Garn-Enden abschneiden. Man kann den Osterhasen jetzt fast schon erkennen …

osterhasen-basteln-7-abbinden-p-katharina-bliem-170227-1280x800-640x400.jpg

Kopf des Hasen

Wenn die Ohren abgebunden sind, wird der Hasenhals geformt und abgebunden. Beim Basteln darauf achten, dass die Proportionen stimmen: Der Kopf sollte kleiner sein als der Körper.

osterhasen-basteln-8-kopf-p-katharina-bliem-170227-1280x800-640x400.jpg

Löffel zuschneiden

Nun kommt der unbefüllte Teil des Sockens dran, der der von der Ferse weggeht. Dieser wird glattgestrichen und in zwei Hälften geschnitten. Hier wäre eine hilfreiche dritte oder vierte Hand praktisch, es geht aber auch allein. Mit der Schere die beiden so entstandenen Stoffstreifen zu Hasenohren formen.

osterhasen-basteln-9-ohren-p-katharina-bliem-170227-1280x800-640x400.jpg

Fertiger Rohling

Jetzt fehlt gar nicht mehr viel …

osterhasen-basteln-10-rohling-p-katharina-bliem-170227-1280x800-640x400.jpg

Hase mit Schleife

Da es sich um einen festlichen Anlass handelt, bekommt unser Hase eine hübsche Schleife um den Hals gebunden.

osterhasen-basteln-11-schleife-p-katharina-bliem-170227-1280x800-640x400.jpg

Augen und Hasennase

Jetzt fehlt dem Osterhasen nur mehr das Gesicht. Mit dem Filzstift einfach Augen und Nase aufmalen, dann die Ohren zurechtzupfen. Und fertig ist der selbstgebastelte Osterhase!

osterhasen-basteln-12-mund-p-katharina-bliem-170227-1280x800-640x400.jpg

Stellen Sie das freundliche Tier jetzt noch in ein Osterkörbchen, auf Ihr Ostergeschenk für die ganze Familie, empfehlenswerterweise ein Buch, noch besser ein Wanderbuch, am allerbesten unser wunderbares Werk „Wandern im Wienerwald“, das im Buchhandel (wenn er wieder aufsperrt) und bei Online-Versandhäusern zum moderaten Preise erhältlich ist.

In diesem Sinne: Frohe Feiertage!  (kat)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s