Tür 15: Lama-Wanderung

Die Feiertage rücken näher – und für viele ist längst die stressigste Zeit im Jahr angebrochen. Weihnachtsfeiern im Büro, in den Schulen und Kindergärten, Geschenke wollen besorgt werden, das Weihnachtsessen geplant, der Christbaum ausgesucht …
Ein Spaziergang an der frischen Luft oder eine Wanderung im wunderschönen Wienerwald – Hütten haben ja zum Glück auch zu dieser Jahreszeit geöffnet – sind da oft gute Möglichkeiten, etwas zur Ruhe zu kommen.

IMG_2386_alpaka_dieida

Eine Wanderung der besonderen Art bietet die Lama-Lady in Maria Anzbach an. Wie der Name schon vermuten lässt, hat man bei ihr die Möglichkeit, in charmanter Begleitung von Lamas und Alpakas durch den winterlichen Wienerwald zu schreiten. Nach einer zwanzigminütigen Einführung und Kennenlernphase geht es los. Jeder bekommt sein eigenes Begleittier und muss lernen, auf dieses einzugehen, um weiterzukommen. Auf dominantes Verhalten reagieren Alpakas und Lamas nämlich wie Esel: sie sind stur und bocken. Auch wenn viel gelacht wird während des Ausflugs und alle Freude haben, ist der Lama-Lady Astrid der Lerneffekt sehr wichtig. Bald haben Tier und Mensch sich aufeinander eingestellt – ihren Rhythmus gefunden – und können sich auf dem Weg am wunderschönen Buchberg (auf den auch die Route Nr. 11 in unserem Buch „Wandern im Wienerwald“ führt) entspannen.

IMG_20180121_134149

Und, neugierig geworden? Dann machen Sie sich noch heute einen Termin aus oder verschenken Sie Gutscheine (finden Sie hier). Darüber freuen sich nicht nur die Beschenkten, sondern auch Sie, weil Sie sich jetzt um ein Geschenk weniger den Kopf zerbrechen müssen!  (kat)


Ein Gedanke zu “Tür 15: Lama-Wanderung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s