Rezepte für unterwegs

Wenn es derzeit – bei gemäßigteren Temperaturen – schönwettrig ist, dann will man einfach hinaus in die Natur. Am besten auf eine der 30 Touren, die im stets nützlichen Werk „Wandern im Wienerwald“ genau beschrieben sind … Allerdings kann man sich nicht immer drauf verlassen, dass die Ausflugslokale genau an diesem erfreulichen Tag geöffnet haben und nicht Urlaub machen oder ihren Ruhetag feiern.
Aus diesem Grund wollen wir Ihnen diesmal eine Alternative vorschlagen: Picknick – und zwar nicht so, wie es heute modern ist, mit Bierdosen und Billa-Fertigsalaten in einem Park in der Großstadt, sondern richtig. Dazu brauchen Sie nicht mehr als eine Decke, wiederverwendbare Becher und Teller sowie selbstgefertigte kulinarische Köstlichkeiten. Die sollten nicht leicht verderblich sein, auch kalt gut schmecken und – wenn möglich – mit den Fingern verzehrt werden können.
So wie die drei Speisen eben, über deren Zubereitung Sie die folgenden Rezepte informieren:

Couscous-Salat: einfach und erfrischend

Zutaten:

  • 200 g Couscous
  • 300 ml Wasser
  • drei Tomaten
  • ein Bund Frühlingszwiebel
  • eine halbe Salatgurke oder eine Feldgurke
  • Paprika in allen Farben
  • ein Handvoll frische Minze
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Esslöffel natives Bio-Olivenöl
  • Saft einer Zitrone

Zubereitung:

  1. Der Couscous ist schnell zubereitet: einfach in eine Schüssel geben und mit 300 Milliliter kochendem Wasser übergießen. Deckel drauf und für zehn Minuten ziehen lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Während der Couscous quillt, bereiten Sie das Gemüse zu. Alles gründlich waschen, putzen und kleinschneiden. Damit es nicht zu wässrig wird, bei der Gurke mit einem Löffel die Kerne entfernen.
  3. Minzeblätter ebenfalls waschen, abzupfen und fein schneiden.
  4. Jetzt können Sie das Gemüse mit dem fertigen Couscous vermengen und mit Olivenöl sowie Zitronensaft abschmecken.
  5. Etwa 15 Minuten ziehen lassen, damit sich das Aroma entfalten kann.

Mediterranes Picknick-Rezept: Quiche mit Spinat, Feta und Tomaten

Zutaten:

  • Mürbteig – selbst gemacht oder aus dem Supermarkt
  • zwei Tomaten
  • 400 g Spinat
  • 250 g Feta
  • 2 Knoblauchzehen
  • vier Eier
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Schlagobers
  • Olivenöl
  • eine Kugel Mozzarella, klein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • frischer Basilikum

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Quiche-Form – zur Not geht auch eine Tortenform – gründlich einfetten und den Mürbteig so darin auslegen, dass ein ungefähr drei Zentimeter hoher Rand bleibt.
  3. Spinat mit etwas Butter dünsten. Knoblauch dazu und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Anschließend den Spinat gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  5. Feta zerbröseln und darüberstreuen.
  6. Eier, Milch und Schlagobers verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Form gießen.
  7. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Auf der Quiche verteilen.
  8. Jetzt nur noch den klein geschnittenen Mozzarella und Basilikum darüber und für 45 Minuten in den Ofen. Dann abkühlen lassen und für die Wanderung verpacken.

Wraps – mit allem, was gerade da ist

Zutaten:

  • eine Zucchini ohne Enden und in dünne Scheiben geschnitten
  • eine Tomate, in Scheiben geschnitten
  • eine rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • eine Handvoll geriebener Käse
  • Tortillas – aus dem Supermarkt oder selber machen
  • vier Esslöffel Hummus
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. In einer Pfanne etwas Olivenöl auf mittlere Temperatur erhitzen und die mit Salz und Pfeffer gewürzten Zucchinischeiben darin von beiden Seiten anbraten.
  2. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  3. Nun kommen die Tortillas in die noch warme Pfanne und bleiben dort, bis sie leicht gebräunt sind und sich zu schälen beginnen.
  4. Tortilla herausnehmen, mit zwei Esslöffel Hummus bestreichen, etwas Käse darüberstreuen, Zucchinischeiben und dann noch Zwiebel und Tomaten dazugeben.
  5. Unten einmal einschlagen, damit der Inhalt nicht verloren geht, und anschließend fest zusammenrollen.
  6. Fertig! (kat)

Ein Gedanke zu “Rezepte für unterwegs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s